Brotbacken - vom handsemmerl zum burger bun

Die 2. Klasse machte sich auf den Weg in die Burg Wels, um dort an dem museumspädagogischem Vermittlungsprogramm teilzunehmen.

Wer weiß, wie ein Semmerl oder ein Kipferl richtig geformt werden? Die Kinder durften selbst Hand anlegen und mischen, kneten und formen. Zwischendurch wurde im Museum überlegt, welche Tischsitten es früher gab, welche heute noch gelten, welches Essen gesund ist und welche wohlschmeckenden Alternativen es zu Fastfood gibt. Jedes Kind durfte sich am Ende sein selbstgebackenes Stück mit nach Hause nehmen.

weihnachtspost

Mit großer Begeisterung beteiligten sich die Kinder der VS Offenhausen an der Aktion "Weihnachtspost" des

Freiwilligenzentrums Wels und Wels-Land. 

Die Kinder schrieben Briefe oder malten ein Bild für Menschen in Seniorenbetreuungseinrichtungen. So konnten ca. 74 Briefe an das Freiwilligenzentrum übergeben werden, welches diese am Heiligen Abend an die Senioren austeilt und ihnen damit eine Weihnachtsfreude bereitet.

 

lesepicknick der 2. klasse

Kurz vor Weihnachten machte sich die 2. Klasse mit ihrem Klassenmaskottchen "Friedrich" auf den Weg und stieg in der Kirche viele Treppen bis zur Orgel hoch. Dort hörten die Kinder die Geschichte von der kleinen Maus Nina, die im Jahr 1818 in Oberndorf bei Salzburg die Blasebälge der Orgel anknabberte. Darum mussten der Pfarrer und der Lehrer einen musikalischen Ersatz finden - so erzählt die Legende über die Entstehung des weltberühmte Liedes "Stille Nacht" - welches Herr Starzengruber den Kindern vorspielte. Sehr interessiert waren die Kinder auch von der Orgel selber, welche Herr Starzengruber sehr geduldig erklärte und viele Fragen beantwortete. Vielen Dank!

lesung Herr Mauz

leseolympiade

Wir gratulieren unseren Schulsiegern!

Cross Country lauf

Durch die Unterstützung der Raiffeisenbank Offenhausen konnte die 3. Klasse m 17.Oktober bei einem großen Laufevent der Sportmittelschule Lambach teilnehmen. Wir fuhren mit dem Bus nach Stadl Paura und wurden dort von ehemaligen Schülerinnen herzlichst begrüßt und toll durch den Tag geleitet.

 

Unsere Schüler und Schülerinnen haben nach der Startnummernvergabe und der Streckenbegehung in den jeweiligen Kategorien ihr Bestes gegeben. Die Kinder haben gekämpft bis zum Ziel und durch ihren tollen Kampfgeist, konnten unsere Schüler und Schülerinnen in 2 Kategorien den 5. Platz belegen. In einer weiteren Kategorie schaffte es ein Schüler sogar auf den 4. Platz. Herzliche Gratulation für eure tolle Leistung, euren Kampfgeist und eure Motivation hier teilzunehmen!

schwimmunterricht im welldorado

Gleich nach der Neueröffnung des umgebauten Hallenbads durften die 3. und 4. Klasse an 2 Terminen ihr Schwimmkönnen verbessern. Die Kinder trainierten unter der Aufsicht von ausgebildeten Schwimmlehrern die Schwimmstile Brustschwimmen und Rückenschwimmen. Im Zuge dieser Schwimmeinheiten wurden auch die nächsten Schwimmprüfungen abgenommen. Je nach Können und Mut durften die Klassenlehrerinnen der 3. und 4. Klasse einigen Schülern den Früh- oder Fahrtenschwimmer-Ausweis überreichen. Herzliche Gratulation!

jonglierworkshop

Viel Spaß hatten unsere SchülerInnen bei der Vorführung von Simon Fischer - aber noch mehr, als sie selber das Jonglieren mit Bällen, Tüchern, Flowerstics, Diabolo,...usw. ausprobieren konnten.

Wem das Jonglieren so viel Spaß gemacht hat, dass er oder sie es gerne weiter trainieren möchte, der meldet sich am besten gleich zum Workshop in Pennewang an:

Download
Anmeldung zum Kinder-Jonglier-Workshop in Pennewang
Elternbrief Pennewang_Offenhausen Herbst
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

Stimmungsvoller Eröffnungsgottesdienst im Pfarrsaal